Richtig Aerifizieren

Richtig Aerifizieren

Aerifizieren ist eine wichtige Maßnahme zur Rasenpflege, die durchgeführt wird, wenn durch eine Bodenverdichtung der Anteil an Grob- und Mittelporen deutlich abnimmt und so der Luft- und Wasserhaushalt des Bodens gestört wird.


  Ursache für diese Verdichtung sind sowohl die normale Nutzung der Rasenfläche, als auch die Witterungsbedingungen. Im Gegensatz zum Vertikutieren, wo abgestorbene Rasengräser, wie Rasenfilz aus der Grasnarbe entfernt werden, dient das Aerifizieren der mechanischen Belüftung der Rasentragschicht.
Das regelmäßige Aerifizieren hat einen entscheidenden Einfluss auf die gesunde Entwicklung, die Widerstandsfähigkeit und Qualität der Rasengräser während der gesamten Vegetationsperiode. Eine Vernachlässigung der Rasenbelüfung kann deutliche qualitative Beeinträchtigungen mit sich ziehen.

Warum aerifizieren?

Der Hauptgrund für die Abnahme von Grob- und Mittelporen ist die Bodenverdichtung, verursacht u.a. durch die tägliche Nutzung der Rasenfläche. Mit der Zeit führt diese Bodenverdichtung zu einer starken Beeinträchtigung der Wasserführung und des Bodenlufthaushaltes, was dann neben der eingeschränkten Bodenbelastbarkeit auch zu einer Beeinträchtigung des Gräserwachstums führt. Das Ausmaß der Verdichtung hängt vom Bodentyp ab. Generell treten diese auf allen Bodentypen auf. Aber die größten Probleme im Zusammenhang mit der Bodenverdichtung zeigen sich auf dem sogenannten schweren Böden, also reinem Lehmböden oder tonigen Lehmböden.
 

Wann aerifizieren?

Anzeigen einer Bodenverdichtung sind das optische Erscheinungsbild im Bestand, der Belastbarkeit der Grasnarbe oder generell physische Boden- und Oberflächenveränderungen. Hierzu zählen das Auftreten von Unkräutern wie Breitwegerich, Staunässe, abnehmende Bestandsdichte der Rasengräser. Das Aerifizieren sollte in regelmäßigen Abständen immer dann durchgeführt werden, wenn die Witterungs- und Bodenbedingungen dies zulassen. Wird diese Pflegemaßnahme bei einem wassergesättigten Boden durchgeführt, der damit zum Schmieren neigt, dann kann dies unter Umständen sogar zu einer weiteren Verschlechterung der Bodenverhältnisse beitragen. Generell sollte während der Wachstumsphase der Gräser aerifiziert werden, also im Zeitraum von März bis Oktober. Bei stark strapazierten Rasenflächen macht die Belüftung im vierwöchigen Turnus durchaus Sinn. Eine Belüftung mit Hohlspoons erfolgt ein bis drei Mal pro Jahr, je nach Belastung, Nutzung und Typ der Rasenfläche.

Wie aerifizieren?

Es gibt eine Vielzahl von Techniken und Geräten.
  • Verwendung von Vollstacheln (Vollspoons) die Anwendung erfolgt in unterschiedlichen Tiefen
  • Verwendung von Hohlstacheln (Hohlspoons) die Anwendung erfolgt auf Böden mit extrem viel organischen Substanzen oder hohem Lehmgehalt. Danach werden die Hohlräume mit Quarzsand verfüllt (besandet)
  •  

    Fazit:

  • verbesserte Oberflächendrainage des Bodens (Wasseraufnahmefähigkeit)
  • fördert den schnellen Anstieg der Bodentemperatur und somit das Wachstum der Rasengräser
  • erhöht das Bodenporenvolumen
  • verbesserter Gasaustausch (wachstumsfördernd)
  • verbesserte Wasser- und Nährstoffversorgung der Gräser (Rasendünger steht den Rasengräsern schneller zur Verfügung)
  • fördert den Abbau von Rasenfilz und organischem Material
  • unterstützt die Ausbildung einer ebenmäßigen und belastbaren Oberfläche
  • fördert das Wurzelwachstum und das gesunde mikrobielle Bodenleben
  •  

    Weitere News

    Unsere Dienstleistungen

     
    4. November 2019

    Sortimentauflösung – Garage f. Gardena Mähroboter – begrenzte Stückzahl

    Sortimentauflösung: Gardena Mähroboter-Garage Garage bietet Schutz bei direkter Sonneneinstrahlung und Regen Kabelschacht auf der Rückseite der Ladestation kann jederzeit erreicht werden hochklappbarer Deckel ermöglicht einfachen Zugang […]
    6. September 2019

    Umbau Thermenstadion Bad Waltersdorf

    1. Juli 2019

    Trainingsfeld für FC Lafarge Ehrenhausen a. d. Weinstraße

    Geräte-Service vom Sportplatzprofi

    Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin mit unseren Profis!